NMS News

Projekt „Lehrlingswelten“ - NMS Rottenmann

Am 04. und 05. Februar 2020 taten sich für Schüler und Schülerinnen der 3. und 4. Schulstufen aus Rottenmann, Admont und Trieben viele, viele kleine, aber feine „Lehrlingswelten“ auf! Das lobenswerte Engagement zahlreicher regionaler Betriebe und die perfekte Organisation von Frau Dipl.-Päd. Martha Hartl machten dies möglich.

Personen aus allen möglichen Berufssparten stellten sich unentgeltlich zur Verfügung, um Jugendlichen Einblicke in ihr Handwerk zu ermöglichen und ihre eigene Begeisterung für ihren Beruf weiterzugeben. Die im Turnsaal aufgebauten, kompakten Mini-Arbeitsplätze boten Raum und Gelegenheit, in ungezwungener Atmosphäre und bei lockeren Gesprächen eine große Bandbreite von Berufen kennen zu lernen, sich mit Materialien verschiedenster Art zu beschäftigen und diverse Arbeitstechniken auszuprobieren. Dabei entstanden viele schöne und brauchbare Werkstücke zum Mitnehmen. Durch die niederschwelligen Angebote konnten sich Burschen in typischen Frauenberufen und Mädchen in männlichen Domänen versuchen – mit überraschend vielen, ungeahnten Talenten und Interessen. Alle Teilnehmenden waren mit großer Begeisterung und viel Engagement und Fleiß am Werk! – Ein gelungenes Projekt! 

K. Matzer







































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































Beratungsstellen

  • Unsere Beratungslehrerin:
    Dipl.Päd. Martha Hartl
    T: 03614 241162
    E:
    Unsere Schulspsychologien: 
  • Mag. Barabra Recher 
    T: 050248345687
    E: 
    » Schulpsychologische Beratungsstelle
Coronavirus - aktuelle Informationen
teaser virus

» Schutzmaßnahmen für Schülerinnen und Schüler

Kontaktmöglichkeiten: 
Direktion: 0664 88 44 8860
oder 0650 72 10 970
oder der jeweilige Klassenvorstand